Mia mit Senna
„Schritt für Schritt an ein gemeinsames Ziel.“

Senna, geboren am 15.05.2004, ist eine 1.56 Meter große Traberstute, Dressur und Freizeit geritten, die auf der Trabrennbahn unter dem Namen Farmsen gelaufen ist.
Mia, geboren am 07.04.1992, studiert Pädagogik in Dänemark und ist Pferdebesitzerin seit Februar 2012.

„Mein Pferd, meine Verantwortung, meine Herausforderung, mein Traum. Seit Februar 2012 gehört Senna mir und es ist ein großer Traum in Erfüllung gegangen, der von Tag zu Tag schöner wird.
Juli 2011 kam ich das erste Mal zu den Langberger Weiden, um eine Stute zu besuchen, die kurze Zeit später meine Reitbeteiligung wurde. Endlich konnte ich wieder reiten! Wie sehr ich doch die Vierbeiner vermisst hatte. Ich arbeitete viel mit ihr, kam in der Ausbildung ein ordentlichen Schritt voran und war sehr stolz.

Der Winter kam und die damalige Besitzerin deutete immer häufiger ihre Unzufriedenheit an. Nach vielen Gesprächen, vielen Tränen und viel Verzweiflung meinerseits war ich kurz davor aufzugeben. Uns Beiden war bewusst, dass eine Zusammenarbeit immer komplizierter werden würde. Nach vielem Überlegen der damaligen Besitzerin entschloss sie sich dazu, mir Senna zu Übergeben. Sehr froh und von Glück erfüllt unterschrieb ich den Vertrag und konnte somit Senna als mein Eigen nennen.

Heute noch bin ich sehr stolz, wenn mein Pferd auf mich zu getrabt kommt und ich Bekannten von meiner Stute erzählen kann. Gemeinsam erleben wir so schöne Sachen, die uns immer mehr zusammenschweißen. Ich habe einen richtig guten Freund gewonnen, den ich nicht mehr wieder her geben werde...“

Ein wenig mehr könnt ihr hier über uns erfahren:
Unsere Freakshow
Und bei YouTube findet ihr uns hier:
Video 1
Video 2